Buchvernissage und öffentliche Führung mit Direktor Konrad Bitterli und Kurator Lynn Kost