Bitte beachten Sie, dass im Kunst Museum Winterthur die erweiterte Zertifikatspflicht gilt. 

Zum Schutzkonzept

Aktuelle Ausstellungen

Veranstaltungen

22.10.2021
13:45 - 16:30
Workshop / Beim Stadthaus
Herbstferienwerkstatt «Stillleben»

Workshop für Kinder ab dem zweiten Kindergartenjahr bis zur Mittelstufe in erwachsener Begleitung

In den Herbstferien werden wir im Natur- und Kunstmuseum den Besonderheiten von Stillleben auf den Grund gehen. In altersgerechten Kurzführungen betrachten wir verschiedene Stillleben im Kunst Museum, um im Anschluss daran, in einem der beiden Ateliers, ein eigenes Stillleben zu schaffen. Für deine Interpretation steht ein bunter Strauss an Materialien und Objekten für die Umsetzung bereit. Für dein Werk findest du sicher einen passenden Ort zum Aufhängen zu Hause.

Mit Judith Weber und Stefanie Bieri

Die Kurzführungen finden jeweils um 13:45 Uhr, um 14:45 Uhr und um 15:45 Uhr statt.

Es ist keine Anmeldung nötig und die Teilnahme ist für Kinder kostenlos. Die Begleitperson benötigt einen Eintritt fürs Naturmuseum.

23.10.2021
13:45 - 16:30
Workshop / Beim Stadthaus
Herbstferienwerkstatt «Stillleben»

Workshop für Kinder ab dem zweiten Kindergartenjahr bis zur Mittelstufe in erwachsener Begleitung

In den Herbstferien werden wir im Natur- und Kunstmuseum den Besonderheiten von Stillleben auf den Grund gehen. In altersgerechten Kurzführungen betrachten wir verschiedene Stillleben im Kunst Museum, um im Anschluss daran, in einem der beiden Ateliers, ein eigenes Stillleben zu schaffen. Für deine Interpretation steht ein bunter Strauss an Materialien und Objekten für die Umsetzung bereit. Für dein Werk findest du sicher einen passenden Ort zum Aufhängen zu Hause.

Mit Judith Weber und Stefanie Bieri

Die Kurzführungen finden jeweils um 13:45 Uhr, um 14:45 Uhr und um 15:45 Uhr statt.

Es ist keine Anmeldung nötig und die Teilnahme ist für Kinder kostenlos. Die Begleitperson benötigt einen Eintritt fürs Naturmuseum.

23.10.2021
15:30 - 16:30
Museum am Samstag / Beim Stadthaus
Sammlungsführung | Der Impressionismus und seine Folgen

Diese Führung wird sich intensiv mit impressionistischer Malerei und ihren Folgen im Postimpressionismus beschäftigen. Wir wollen von Claude Monets Landschaftsbildern und einem monumentalen Seerosenbild, und von Alfred Sisleys Architekturmalereien ausgehen. So intensiv und tiefgreifend die Revolution war, die die impressionistische Malerei hervorbrachte, so schnell verästelte sich die Bewegung bald in das, was man Postimpressionismus nennt: Vincent van Gogh mit einer Arles-Landschaft ist ein herausragendes Beispiel einer dieser Weiterentwicklungen, die für die Malerei besprochen werden, aber auch mit Auguste Rodins Plastik «Pierre de Wissant» können wir die Auswirkung des Impressionismus bis in die Welt der Skulptur hinein verfolgen.

Mit Tiziana Carraro

24.10.2021
13:45 - 16:30
Workshop / Beim Stadthaus
Herbstferienwerkstatt «Stillleben»

Workshop für Kinder ab dem zweiten Kindergartenjahr bis zur Mittelstufe in erwachsener Begleitung

In den Herbstferien werden wir im Natur- und Kunstmuseum den Besonderheiten von Stillleben auf den Grund gehen. In altersgerechten Kurzführungen betrachten wir verschiedene Stillleben im Kunst Museum, um im Anschluss daran, in einem der beiden Ateliers, ein eigenes Stillleben zu schaffen. Für deine Interpretation steht ein bunter Strauss an Materialien und Objekten für die Umsetzung bereit. Für dein Werk findest du sicher einen passenden Ort zum Aufhängen zu Hause.

Mit Judith Weber und Stefanie Bieri

Die Kurzführungen finden jeweils um 13:45 Uhr, um 14:45 Uhr und um 15:45 Uhr statt.

Es ist keine Anmeldung nötig und die Teilnahme ist für Kinder kostenlos. Die Begleitperson benötigt einen Eintritt fürs Naturmuseum.

24.10.2021
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Prodger / Charlton – Long | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus den aktuellen Ausstellungen.

Mit Tiziana Carraro

Die Sammlung

Die Sammlung Kunst Museum Winterthur spannt den Bogen vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Im Laufe der Zeit verbanden sich bedeutende historische Kollektionen unter einem Dach: die Bestände des 1848 gegründeten Kunstvereins, die Stiftung Oskar Reinhart mit ihrem Schwerpunkt auf der Deutschen Romantik sowie die Spezialsammlungen Jakob Briner und Emil S. Kern, die nebst Werken des Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei auch eine umfassende Miniaturenkollektion beherbergen.
Damit wird die Kunstgeschichte beinahe lückenlos vom Barock bis in die Gegenwart erlebbar: von Rembrandt bis Caspar David Friedrich, von Albert Anker und Ferdinand Hodler bis zu den Impressionisten und von Pablo Picasso bis zu Gerhard Richter.

Tauchen Sie ein!