Jan Vorisek
Edge, Hour, Substance | 13. Manor-Kunstpreis des Kantons Zürich 2023

16.9.2023 – 7.1.2024 | Beim Stadthaus

Jan Vorisek
Devotion Strategy pt. 2 (braced version), 2023
Installationsansicht Edge, Hour, Substance, Kunst Museum Winterthur

Die Installationen des Künstlers Jan Vorisek sind multifunktionale Resonanzräume: Der Einsatz skulpturaler, architektonischer und akustischer Mittel spielt manipulativ mit Wahrnehmung und Stimmung des Publikums. Seine Materialarrangements verändern die architektonischen Begebenheiten der Ausstellungsräume auf Zeit. Die temporären Strukturen werden bisweilen sogar periodisch neu arrangiert. Sie lenken die Wahrnehmung des Publikums auf Prozesse und Kreisläufe. Vorisek setzt zudem immaterielle Mittel wie Licht und Klang ein. Für seine Soundperformances, die integraler Teil der Ausstellungen sind, nutzt er Materialien der Installationen als Tonquellen. Die Arbeit mit industrieller Standardware und die Betonung des Verhältnisses von Publikum, Werk und Ausstellungsraum verweisen auf die Kunst der 1960er Jahre. Vorisek überführt deren Strategien durch seine Performances, die zeitgenössische Materialwahl und die Verbindung mit neuen Medien und elektronischer Musik in eine aktuelle Form.

Die Jury des Manor-Kunstpreises des Kantons Zürich – die Künstlerin Klodin Erb, die Kunstvermittler Fredi Fischli und Deborah Keller sowie die Vertreter der Stifterfirma Pierre-André Maus und Chantal Prod’Hom – hat einstimmig Jan Vorisek den Preis für das Jahr 2023 zuerkannt. Bisherige Preisträger des Manor-Kunstpreises des Kantons Zürich waren unter anderem: Britta Huttenlocher, Mario Sala, Andro Wekua, Fabian Marti, Alexandra Navratil, El Frauenfelder, Brigham Baker und Mathis Altmann.

Jan Vorisek, 1987 in Basel geboren, lebt und arbeitet in Zürich. 2018 schloss er sein Master-Studium in bildender Kunst an der ZHdK in Zürich ab. Sein Schaffen war in den letzten Jahren in verschiedenen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. Der Zürcher Manor-Kunstpreis umfasst eine Einzelausstellung im Kunst Museum Winterthur und eine Publikation, die zur Ausstellung erscheint.

Kuratoren: Konrad Bitterli & Andrea Lutz

02.03.2024
13:30 - 16:00
Workshop / Beim Stadthaus
Tandem im Museum | Come Together

Das Programm «come together» des Roten Kreuzes Kanton Zürich bringt Familien oder Einzelpersonen in Tandems zusammen. Im Kunst Museum Winterthur entdecken Sie gemeinsam Kunst und erfinden als Tandem einen Text dazu. Wichtig: Handy mitnehmen!

14.04.2024
13:00 - 16:00
Workshop / Beim Stadthaus
Malen im Museum | Form und Farbe

Gemeinsam betrachten wir Bilder der Sammlung des Kunst Museum Winterthur, immer mit dem Fokus auf das jeweilige Thema. Durch das intensive Betrachten der Werke kommen wir zu einer ganz persönlichen Interpretation. Diese Inspiration setzen wir anschliessend im Atelier des Museums mit Pinsel, Farbe und Staffelei um. Es braucht keine künstlerischen oder gestalterischen Vorkenntnisse.

Malworkshop für Menschen ab 12 Jahren mit Maltherapeutin Seera Schauwecker.
Preis pro Workshop: CHF 50.– inkl. Museumseintritt,
Für Mitglieder und andere Gratisbesucherinnen und -besucher: CHF 32.–

Anmeldung:
farbzeitraum@gmail.com
www.farbzeitraum.com

 

Mit freundlicher Unterstützung

Artikel vom Shop

location-pos

Kunst Museum Winterthur
Beim Stadthaus
8400 Winterthur
Directions

time-pos

Dienstag 10 – 20 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Montag geschlossen

price-pos

CHF 16 / 13 (ermässigt)

Details