Welt aus den Fugen – Aufbau Woche 2

19.5.2022

Neun Installationen, neun verschiedene Welten erwarten die Besucherinnen, die Besucher in der Ausstellung Welt aus den Fugen. Erschaffen werden diese neun Welten von den Künstlerinnen und Künstlern, aber auch von unserem Technikteam rund um Pascal Stalder.

Sie verlegen Kabel, verarbeiten rund eine Tonne Ton und holen über 40 Meter Kostüme vom Theater Kanton Zürich in die Ausstellungsräume des Kunst Museum Winterthur. Noch schaut es im Museum nach Baustelle aus, in wenigen Tagen soll die Ausstellung eröffnet werden. Ist der Aufbau im Zeitplan? Mehr dazu im Video und ab dem 20. Mai im Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus.

03.07.2022
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Lucia Angela Cavegn

10.07.2022
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | Kuratorenführung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Kurator Lynn Kost

16.07.2022
12:00 - 14:30
Spezial / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | The Form of Not (Now)

Live-Performances von Léa and Ulysses Mesnil in der Installation The Everted Capital (-585 – 2022) von Fabien Giraud & Raphaël Siboni

Die künstliche Intelligenz soll alles lernen, um zum allwissenden Gott zu werden. Ein Mann und eine Frau werden dafür für ein ganzes Jahr in einem Raum eingesperrt. Hauptziel des Experiments ist es, der künstlichen Intelligenz das Verhalten, die Emotionen und stellvertretend auch die Körpererfahrung rund um die vier Themen Liebe, Orgasmus, Trauer und Geburt zu zeigen.

Alles, was die Menschen tun, muss deshalb real sein. Aber was bedeutet es, das Leben in einer Versuchsanordnung nachzuahmen? Haben Liebe, Orgasmus und Trauer dann tatsächlich noch dieselbe Bedeutung? Spätestens die Geburt des Kindes sprengt die Grenzen der Simulation. Die pure Existenz des Kindes löst die Illusion sinnbildlich auf.

Zusammen mit seiner Mutter hinterlässt das Kind im Museum mit jedem Besuch neue Spuren seiner Entwicklung. Diese werden in der Tonerde festgehalten und mit der Kamera aufgezeichnet und laufend zum Film hinzugefügt. Mit seiner Gegenwart verbindet es gleichzeitig die Vergangenheit und die Zukunft und verweist auf ein sich ständig unerwartet entwickelndes Leben ohne allwissenden Gott.

17.07.2022
12:00 - 14:30
Spezial / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | The Form of Not (Now)

Live-Performances von Léa and Ulysses Mesnil in der Installation The Everted Capital (-585 – 2022) von Fabien Giraud & Raphaël Siboni

Die künstliche Intelligenz soll alles lernen, um zum allwissenden Gott zu werden. Ein Mann und eine Frau werden dafür für ein ganzes Jahr in einem Raum eingesperrt. Hauptziel des Experiments ist es, der künstlichen Intelligenz das Verhalten, die Emotionen und stellvertretend auch die Körpererfahrung rund um die vier Themen Liebe, Orgasmus, Trauer und Geburt zu zeigen.

Alles, was die Menschen tun, muss deshalb real sein. Aber was bedeutet es, das Leben in einer Versuchsanordnung nachzuahmen? Haben Liebe, Orgasmus und Trauer dann tatsächlich noch dieselbe Bedeutung? Spätestens die Geburt des Kindes sprengt die Grenzen der Simulation. Die pure Existenz des Kindes löst die Illusion sinnbildlich auf.

Zusammen mit seiner Mutter hinterlässt das Kind im Museum mit jedem Besuch neue Spuren seiner Entwicklung. Diese werden in der Tonerde festgehalten und mit der Kamera aufgezeichnet und laufend zum Film hinzugefügt. Mit seiner Gegenwart verbindet es gleichzeitig die Vergangenheit und die Zukunft und verweist auf ein sich ständig unerwartet entwickelndes Leben ohne allwissenden Gott.

17.07.2022
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Lucia Angela Cavegn

19.07.2022
18:30 - 19:30
Museum am Abend / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Tiziana Carraro

24.07.2022
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Tiziana Carraro

26.07.2022
18:30 - 19:30
Museum am Abend / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Lucia Angela Cavegn

31.07.2022
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Lucia Angela Cavegn

02.08.2022
18:30 - 19:30
Museum am Abend / Beim Stadthaus
Welt aus den Fugen | öffentliche Führung

In einer Stunde bietet Ihnen das Kunst Museum Winterthur ein besonderes Vergnügen: Unter fachkundiger Führung begegnen Sie ausgesuchten Werken aus der aktuellen Ausstellung.

Mit Lucia Angela Cavegn