Fokus Sammlung
Winterthurer Kunstschaffende

26.11.2022 – 8.1.2023 | Beim Stadthaus

Heidi Bucher, Das Bett der Gabriele K., 1977
© 2022 The Estate of Heidi Bucher

Die Sammlung im Kunst Museum Winterthur ist über die Landesgrenzen hinaus berühmt für ihre erstrangigen Werkgruppen internationaler Kunst von den holländischen Altmeistern über die deutsche Romantik bis zur klassischen Moderne. In Ergänzung dazu erwirbt das Museum regelmässig Werke von Kunstschaffenden aus Winterthur oder mit Bezug zu Winterthur, teils in Absprache mit der Stadt Winterthur bzw. dem Kanton Zürich.

Parallel zur traditionellen Dezemberausstellung zeigt das Museum ausgewählte Werke dieses weniger bekannten Aspekts der Sammlung. Die Präsentation setzt ein mit der Künstlerin Clara Friedrich Jezler, die als Mäzenin für die Sammlung von herausragender Bedeutung ist, und führt weiter zu dem in Winterthur geborenen Meister der Konkreten Kunst Max Bill und der in den letzten Jahren wiederentdeckten Heidi Bucher. So vereint Fokus Sammlung vertraute Werke mit Neuerwerbungen und Schenkungen der letzten Jahre.

  • Max Bill
  • Reto Boller
  • Heidi Bucher
  • Rudolf De Crignis
  • Christoph Eisenring
  • Klodin Erb
  • El Frauenfelder
  • Clara Friedrich Jezler
  • Bendicht Fivian
  • Hans Hinterreiter
  • Margrit Jäggli
  • Werner Ignaz Jans
  • Christoph Rütimann
  • Mario Sala
  • Aleks Weber

Kurator: Konrad Bitterli

28.04.2024
13:00 - 14:00
Museum am Sonntag / Beim Stadthaus
Von Gerhard Richter bis Mary Heilmann & Michael E. Smith | Öffentliche Führung

Der US-amerikanische Künstler Michael E. Smith schafft Skulpturen aus vermeintlich banalen Alltagsgegenständen. Im Kunst Museum Winterthur präsentiert er in den Räumen des Erweiterungsbaus neue Skulpturen, die eigens für die Ausstellung konzipiert werden. Zusätzlich interveniert er in der Malerei-Ausstellung Von Gerhard Richter bis Mary Heilmann wie auch in den Räumen der Schausammlung.Die Ausstellung Von Gerhard Richter bis Mary Heilmann demonstriert den Reichtum abstrakter Malerei seit den 1980er Jahren, indem sie bedeutende Werke der Sammlung in Dialog mit ausgewählten Leihgaben aus Privatbesitz setzt.

Öffentliche Führung mit Stefanie Bieri

05.05.2024
15:30 - 16:00
Spezial / Beim Stadthaus
Tanzfest Winterthur | Partiturazero

«P A R T I T U R A Z E R O» ist eine Performance im Entstehen und beschäftigt sich mit der menschlichen Stimme als Instrument der Anrufung und der Beziehungsgestaltung. Der Körper dient dabei dem Versuch, einer sich ständig verändernden Präsenz Form zu verleihen. Indem sie eine spezifische Anatomie ihres Atemsystems erforscht, wird Elena Boillat zum Subjekt und Objekt ihrer eigenen Forschung. Dabei komponiert sie eine Partitur, die über die Bedeutungen – und Grenzen – der Kommunikation selbst hinausgeht. Das Publikum ist eingeladen, bei diesem «Work in Progress» anlässlich des Tanzfests den kreativen Prozess der Künstlerin durch aktives Zuhören in einem intimen und geschützten Raum zu erleben.

Die Aufführung findet im Rahmen von Das Tanzfest Winterthur statt. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

07.05.2024
17:30 - 18:30
Museum am Abend / Beim Stadthaus
Sammlung | Führung in russischer Sprache

Die Sammlung des Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus geht auf Privatsammlungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Es ist das einzige Kunstmuseum in Winterthur, das seine Sammlung seit der Einweihung des Museums 1916 kontinuierlich weiter ausbaute. Heute verfügt das Haus neben Basel, Zürich und Bern über die vierte grosse öffentliche Sammlung von Kunst der Moderne in der Schweiz. 

Mit Alina Gnatyshina

14.05.2024
18:30 - 19:00
Museum am Abend / Beim Stadthaus
Burhan Doğançay | Kuratorenführung

Hierzulande noch wenig bekannt, zählt Burhan Doğançay zu den eigenständigsten Stimmen der Nachkriegsmoderne. Erfahren Sie mehr über sein Werk, in dem er Pop Art und die Kunst der französischen Decollagisten verbindet, während er gleichzeitig die Konsequenzen eines Konzeptkünstlers an den Tag legte.

Führung mit dem Kurator David Schmidhauser.

19.05.2024
10:00 - 17:00
Spezial / Villa Flora
Internationaler Museumstag 2024

Am Internationalen Museumstag laden die Schweizer Museen ein, die Vielfalt der Museumslandschaft zu entdecken – der Eintritt in unser und weitere Museen ist an diesem Tag kostenlos.

21.05.2024
18:30 - 19:30
Museum am Abend / Beim Stadthaus
Burhan Doğançay | Öffentliche Führung

Hierzulande noch wenig bekannt, zählt Burhan Doğançay zu den eigenständigsten Stimmen der Nachkriegsmoderne. Erfahren Sie mehr über sein Werk, in dem er Pop Art und die Kunst der französischen Decollagisten verbindet, während er gleichzeitig die Konsequenzen eines Konzeptkünstlers an den Tag legte.

Mit Tiziana Carraro

24.05.2024
18:30 - 20:00
Vernissage / Beim Stadthaus
Silvia Bächli

Silvia Bächli gehört zu den wichtigsten Zeichnerinnen ihrer Generation. Seit 40 Jahren bereichern ihre Arbeiten in Tusche, Pastellkreide oder Gouache diese Gattung der Bildenden Kunst mit überraschenden Impulsen. Wir zeigen unter dem Titel Dass eins zum andern wurde. Welches welches ist? Zeichnungen und Skulpturen der wichtigen Schweizer Künstlerin.

24.05.2024
18:30 - 20:00
Kindervernissage / Beim Stadthaus
Silvia Bächli | Kindervernissage

Im Kunst Museum Winterthur sind Kinder auch an der Vernissage gern gesehene Gäste. Gemeinsam erkunden sie die Ausstellungsräume, entdecken Details und dürfen endlos Fragen stellen, erzählen Geschichten und setzen gestalterisch um, was ihnen in der Ausstellung begegnet ist. Beim Apéro treffen sie sich wieder mit den Erwachsenen und schnabulieren am Kinderbuffet.

Für Kinder ab ca. 4 Jahren. Ohne Anmeldung, kostenlos.

28.05.2024
20:00 - 21:30
Spezial / Beim Stadthaus
Preview der 3Sat-Produktion «Das Geheimnis der Meister: Caspar David Friedrich»

Wir freuen uns, Sie zur Preview der 3Sat-Produktion Das Geheimnis der Meister: Caspar David Friedrich einladen zu dürfen. Wie sind die Kunstwerke grosser Künstlerinnen und Künstler entstanden? Dieser Frage geht die erfolgreiche 3Sat-Reihe Das Geheimnis der Meister nach. Als erstes Museum der Schweiz erhält das Kunst Museum Winterthur mit dem Gemälde Kreidefelsen auf Rügen von Caspar David Friedrich eine eigene Sendung in der Reihe.

02.06.2024
13:00 - 14:00
Führung / Beim Stadthaus
Burhan Doğançay | Öffentliche Führung

Hierzulande noch wenig bekannt, zählt Burhan Doğançay zu den eigenständigsten Stimmen der Nachkriegsmoderne. Erfahren Sie mehr über sein Werk, in dem er Pop Art und die Kunst der französischen Decollagisten verbindet, während er gleichzeitig die Konsequenzen eines Konzeptkünstlers an den Tag legte.

09.06.2024
14:00 - 16:00
Workshop / Beim Stadthaus
Moving Art | Kunst in Bewegung

Bei Moving Art geht es nicht um Überlegen und Verstehen, sondern um Erleben von Kunst. Wir gehen auf ein Bild zu und spiegeln mit Schritten und Bewegungen von Armen, Kopf oder Schultern die verschiedenen Elemente eines Kunst­werkes, um es dann als Ganzes zu erfassen.

Anmeldung und weitere Informationen: www.moving-art.space

22.09.2024
14:00 - 16:00
Workshop / Beim Stadthaus
Moving Art | Kunst in Bewegung

Bei Moving Art geht es nicht um Überlegen und Verstehen, sondern um Erleben von Kunst. Wir gehen auf ein Bild zu und spiegeln mit Schritten und Bewegungen von Armen, Kopf oder Schultern die verschiedenen Elemente eines Kunst­werkes, um es dann als Ganzes zu erfassen.

Anmeldung und weitere Informationen: www.moving-art.space

Mit freundlicher Unterstützung

Artikel aus dem Shop

location-pos

Kunst Museum Winterthur
Beim Stadthaus
8400 Winterthur
Route hierher

time-pos

Dienstag 10 – 20 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Montag geschlossen

price-pos

CHF 19 / 16 (ermässigt)
Mit dem Ticket können Sie alle drei Standorte besuchen.

Details